Rakubrand:
Raku ist eine spezielle Brenntechnik.
Das Werkstück wird in einem, mit Gas befeuerten Ofen auf ca. 1000°C erhizt und anschließend schnell abgekühlt, dadurch "zerspringt die Glasur".
Durch die Rauchentwicklung in den Kisten färbt sich der nicht glasierte Teil schwarz und die Risse werden sichtbar.
                  

IMG 9568

erhitzen auf ca. 1000°C

 

   

IMG 9919

 

 

   

IMG 9586

das heiße Werkstück wird mit Spänen bedeckt
 
IMG 9593
durch den Rauch wird der
nicht glasierte Teil schwarz
 
 
IMG 9605
nach dem Abkühlen
 
 
 
IMG 9892
das Ergebnis
 
 
 IMG 9901   IMG 9904    IMG 9916